Willkommen bei der Veska Pensionskasse

Die Veska Pensionskasse führt die berufliche Vorsorge durch für Spitex-Organisationen, Spitäler, Alters- und Pflegeheime sowie Organisationen im Gesundheits- oder Sozialwesen: kompetent – leistungsfähig – sicher.
80 Arbeitgeber mit über 8000 Versicherten haben sich unserer Pensionskasse angeschlossen.


AKTUELL

Öffnungszeiten/ Erreichbarkeit Weihnachten, Neujahr 2021/2022

Aufgrund unserer Systemumstellung zwischen Weihnachten und Neujahr, bleibt unser Büro ausnahmsweise vom 24.12.2021 bis und mit 31.12.2021 geschlossen. Ab 03. Januar 2022 erreichen Sie uns wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und frohe Festtage


Wichtiger Hinweis bezüglich freiwilligem Einkauf in die Pensionskasse

Einzahlungen für das laufende Versicherungsjahr müssen aus administrativen Gründen jeweils spätestens bis 30.11. auf dem Konto der Veska-Pensionskasse eingegangen sein. Nur so können wir sicherstellen, dass die Zahlung im entsprechenden Jahr Ihrem Altersguthaben gutgeschrieben und die Steuerbescheinigung korrekt erstellt wird.


5.8% Anlagerendite per 31. Mai 2021 (1.1.-31.5.2021) 126%, geschätzter Deckungsgrad per Ende Mai 2021

Die Schätzung des Deckungsgrads ist immer etwas heikel. Während die Anlagerendite exakt und die Vermögensverwaltungs- und Verwaltungs-Kosten relativ gut bekannt sind, ist die Abschätzung der Entwicklung bei den versicherungstechnischen Rückstellungen sehr viel schwieriger. Wer lässt sich im Laufjahr pensionieren und wählt dabei die Altersrente? Wer erhält einen IV-Entscheid, bei dem die Veska Pensionskasse eine neue Invalidenrente auszahlen muss? Wie viele Sterbefälle von Aktiven und Rentenbezügern werden wir im Jahr 2021 haben? Obwohl es für alles Werte gemäss "Versicherungs-Tarif" gibt, bleiben deshalb immer Unwägbarkeiten.

Unter der Annahme, dass sich alles nach "Tarif" entwickelt, schätzen wir den Deckungsgrad per Ende Mai 2021 auf aktuell 126%.


Erläuterungen zum Versicherungsausweis 2021 der Veska Pensionskasse

Der Versicherungsausweis 2021 zeigt u.a. die versicherten Risikoleistungen für den Todes- und Invaliditätsfall, die voraussichtlichen Altersleistungen bei Pensionierung, sowie die Finanzierung Ihrer Beiträge sowie des Arbeitgebers auf.

MEHR


Vorsorgereglement gültig ab 01.01.2021 (Zusatzinformationen siehe Unterlagen/Reglemente)

MEHR


Wichtige Masszahlen im Bereich der beruflichen Vorsorge für das Jahr 2021

Im nachstehenden Button finden Sie alle detaillierten Informationen zum Thema Masszahlen 2021

MEHR


Umwandlungssatz im Jahr 2020 letztmals bei 6.0%, ab 1.1.2021 Senkung auf 5.6%

Wie unseren Versicherten bereits mitgeteilt, wird per 1.1.2021 eine Umwandlungssatzsenkung im Schlussalter 64/65 von 6.0% auf 5.6% in Kraft treten.

Mehr


3.8% Anlagerendite im Anlagejahr 2020 (1.1.-31.12.2020) 120.4% Deckungsgrad per Ende Dez. 2020

Nachdem die definitiven Zahlen der Jahresrechnung nun vorliegen, kann ein Résumé gezogen werden. Mit einer erzielten Netto-Performance 3.8% wurde ein gegenüber der Benchmark von 3.1% zwar ein gutes "relatives" Ergebnis erzielt. Im Quervergleich schlossen der Pictet BVG 2015-40 (ohne Berücksichtigung von Kosten) mit 4.0% und der UBS PK-Barometer mit 4.5% aber "absolut" gesehen etwas besser ab.

MEHR


Wendepunkt erreicht? +2.4% Anlagerendite per Ende November 2020

Mit dem Wahlausgang und dem damit verbundenen Präsidentenwechsel in den USA sowie einem ersten Durchbruch bei der Suche nach einem COVID 19-Impfstoff ist im November 2020 der Optimismus an den Anlagemärkten zurückgekehrt. Insbesondere die weltweiten Aktienmärkte haben sich im November teilweise um über 10% verbessert. Sehr positiv haben sich auch unsere Obligationen in Fremdwährungen entwickelt. Im Zuge der weltweiten wirtschaftlichen Entspannung hat sich der Goldpreis reduziert, was wir als Gelegenheit für eine Aufstockung unseres Investments in Gold genutzt haben. Der geschätzte Deckungsgrad der Veska Pensionskasse hat sich gegenüber dem Vormonat Oktober um 4.6% auf 122.5% verbessert.

MEHR


-1.6% Anlagerendite per Ende Oktober 2020

Ende Oktober haben die Unsicherheit über den Ausgang der amerikanischen Präsidentenwahlen und die «zweite Corona-Welle» die weltweiten Anlagemärkte negativ beeinflusst. Der noch vor kurzem verbreitete Optimismus über das bevorstehende bzw. herbeigesehnte Ausklingen der Pandemie ist erneuten Ängsten vor bevorstehenden Lockdowns und dem Herunterfahren der Wirtschaft gewichen. Dementsprechend sind die Aktienmärkte im Oktober erneut Verluste eingefahren. Der Deckungsgrad der Veska Pensionskasse ist gegenüber dem Vormonat September um 2% auf 117.9% gesunken.

MEHR


-0.35% Anlagerendite per Ende September 2020

Die Experten (SECO Staatssekretariat für Wirtschaft) haben in den letzten Tagen den Einbruch beim Schweizer Bruttoinlandprodukt durch die Corona-Krise für das Jahr 2020 nur noch auf -3.8% geschätzt. Diese Schätzung ist damit weniger pessimistisch als noch diejenige vom Sommer 2020. Für das Jahr 2021 rechnet man – somit wieder optimistisch - mit einer Erholung des Wachstums von +3.8%. Ende September 2020 war die von der Veska Pensionskasse erzielte Jahres-Performance leicht negativ, was nichts anderes bedeutet, als dass im Jahr 2020 bis jetzt mit unseren Vermögensanlagen noch kein Geld «verdient» werden konnte. Der Deckungsgrad der Veska Pensionskasse hat sich gegenüber dem Vormonat August nur noch ganz leicht um 0.1% auf 119.9% verbessert.

MEHR


Verzinsung der Altersguthaben im Jahr 2020 weiterhin 2.25%

Der Stiftungsrat hat an seiner Sitzung vom 15.11.2019 beschlossen, die Verzinsung der Altersguthaben im Jahr 2020 weiterhin bei 2.25% zu belassen (BVG-Mindestzinssatz 2020 1.0%).

Mehr


Geschäftsbericht 2019

Der Geschäftsbericht 2019 der Veska Pensionskasse ist jetzt online verfügbar. 

GESCHÄFTSBERICHTE